Freitag, 7. April 2017

~Manga Rezension~ "Hab dich lieb Suzuki-kun" von Go Ikeyamada

Cover- und Zitatrechte: Egmont Manga



Inhalt

Die Sandkastenfreunde Chihiro und Hikaru (13 Jahre) alt kommen auch an der neuen Mittelschule in eine Klasse. Chihiro hat sich mittlerweile in ihren besten Freund verliebt, allerdings merkt er das nicht, für ihn bleibt Chihiro die beste Freundin-große Schwester. Am ersten Schultag lernen die beiden ebenfalls den reichen, überheblichen Shinobu und die wahnsinnig schüchterne Sayaka kennen. Zwischen den beiden Jungen entbrennt auf Anhieb eine Rivalität, weil sie beiden viele Gemeinsamkeiten haben unter anderem denselben Familiennamen (Suzuki) ohne verwandt zu sein. Hikaru entdeckt, dass die schüchterne Sayaka ein Talent fürs Schauspielern besitzt und ist Feuer und Flamme ihr bei der Verwirklichung zu helfen.

Zwischen den Bildern

"Hab dich lieb Suzuki-kun" ist eine Schulgeschichte mit vier Protagonisten, die sich über Jahre weiterentwickeln sollen. Es geht um Freundschaften, Liebe
Startseite von Egmont Manga
(unerfüllte und erwiderte), Talente und das gemeinsame Erwachsenwerden.


Das Artwork

Lustige und niedliche Szenen werden mit kleinen herzigen SD-Figuren dargestellt, was ich sehr gerne habe. Die SD Figuren fügen sich in die teils lustige Handlung ein. Doch auch die Romantik kommt nicht zu kurz, wird gefühlvoll aufgegriffen, detailverliebt und wunderbar zuckrig, ohne kitschig zu werden. Mir hat hier auch die Gefühlsdarstellung der Jungen gut gefallen.

Lesespaß

"Hab dich lieb Suzuki-kun" soll die vier Protagonisten angefangen im Alter von 13 bis 17 Jahre in ihrer Entwicklung begleiten (vielleicht auch darüber hinaus, dass weiß ich an dieser Stelle nicht). Was sich da an Möglichkeiten in der Beziehung der Figuren miteinander ergeben kann, war das, was mich an dieser Serie reizte und weshalb ich mir einige Bände gekauft.

Mich hat dieser Manga bestens unterhalten, ich habe gelacht oder verträumt verzückt geseufzt, alles an den richtigen Stellen und bis jetzt sind mir Chihiro, Sayaka, Hikaru und Shinobu sympathisch und ich freue mich auf die sich abzeichnenden Couples.

Fazit

"Hab dich lieb Suzuki-kun" ist ein Comedy-Romance-School Manga und überzeugt mich mit einer herzlichen, interessanten Grundidee, nämlich die vier Helden über mehrere Jahre zu begleiten und durch ein typisch süßes Mädchen Manga Charakter Design. Ich erwarte weiterhin gute Unterhaltung. 5 Sterne


_____________________________________________________
© Cover-/Zitatrechte: liegen bei den einzelnen Verlagen und/oder Autoren
© Cindy Raschdorff kumosbuchwolke.blogspot.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hast Du ein Lob, eine Anregung oder vielleicht eine konstruktive Kritik für mich? Ich freue mich, wenn du mir dazu ein Kommentar hinterlässt.