Samstag, 2. Januar 2016

Da habe ich mir etwas vorgenommen - Hör- und Leselisten Januar 2016


Der Beginn eines neuen Jahres, heißt gute Vorsätze schmieden, Ordnung schaffen und alte Gewohnheiten ändern, die mich sowieso längst störten. Mein Stappel ungelesener Bücher wächst stetig, ganz werde ich ihn nie klein bekommen, das ist auch nicht mein Ziel. Allerdings möchte ich 2016 mehr nach Plan lesen, es gibt Bücher, die seit Jahren bei mir wohnen. Zu diesem Zweck, zwei neue Vorsätze: Leselisten führen und diese verstärkt nach der "Motto Challenge 2016" von Aleshanee Weltenwanderer ausrichten.

Das Motto "Men at Work" stellte mich im Dezember vor einer Herausforderung. Hab ich den viele männliche Autoren zu Hause? Ja habe ich. Meine Auswahl hat ungewöhnlich viel Mord und Totschlag.




Grimm - Christoph Marzi ist ein großartiger Schriftsteller, seine Uralte Metropole Reihe hab ich verschlungen und ich lese gerne Märchenadaptionen.

Phantasmen - Kai Meyer ist ein Garant für fantastische Abenteuer und auf dieses Buch freue ich mich sehr.

Passagier 23 - eine Leihgabe von meinem Arbeitskollegen und ich bin gespannt darauf auf die Schiffsreise zu gehen.

Stirb leise mein Engel - ein Geburtstagsgeschenk von meinem Mann. Bevor er mir in diesem Monat neue Bücher zu meinem Geburtstag schenkt, versuche ich dieses Buch zu lesen.

Das was man Leben nennt - Autorin Lara Licollin hat mich im letzten Jahr gefragt, ob ich ihren Roman lesen möchte. Ich hatte ihn bereits im Dezember angefangen, war jedoch nicht in der richtigen Stimmung dafür. Neues Jahr, neues Glück.

Flavia De Luce Mord im Gurkenbeet - gefällt mir die Geschichte werde ich die restlichen Bände als Ebook weiterlesen.


Zur Weihnachtszeit habe ich an Ankas "Lesend & Blubbernd" durch die Weihnachtzeit teilgenommen und habe unter anderem Lielan reads entdeckt. Ohne es zu wissen hat Lielan mich meinen eigenen Mangas näher gebracht, darum gibt es im Januar eine Manga Reihe auf meiner Leseliste:


Arisa - komplett in 12 Bänden abegeschlossen. Mag nach viel aussehen, vermutlich benötige ich ein ganzes Wochenende zum Lesen. Im Normalfall ist ein Band in 30 bis 40 Minuten ausgelesen.


Hörbücher stehen ebenfalls auf meinem Januar Plan. Sie lassen sich gut während der Arbeit hören.


Das Joshua Profil - hörte sich im Dezember meine Arbeitskollegin an und meinte, es ist ein typisches Fitzek Buch, ernste Themen und schwer verdaulich. Mal hören, wie weit ich komme und ob ich danach, nicht doch lieber etwas mit heiteren Sonnenschein hören werde.

Noah - wo ein Fitzek ist, ist noch mehr. Aktuell weiß ich nicht worum es in Noah geht, es passt zum Men at Work Thema.

Billion Dollar - lesen einige andere Blogger in unserer Motto Challenge 2016 Gruppe und ich habe das Hörbuch bei Spotify entdeckt und werde es testen.

Die Seiten der Welt - Meine Auffrischung bevor Nachtland gelesen wird.


Wer Interesse an einzelne Bücher, Manga Serien oder Hörbücher hat, kommt mit einem Klick auf die blau fettgedruckten Titel weiter zur Verlagseite oder im Fall von Selfpublisher Autoren zu deren Webseite/Amazon Seite.

_____________________________________________________

© Coverrechte: liegt bei den einzelnen Verlagen und/oder Autoren
 © Cindy Raschdorff kumosbuchwolke.blogspot.de


Kommentare:

  1. Hallo Cindy,

    frohes Neues wünsche dir/euch noch.

    Da hast du dir aber wirklich etwas vorgenommen. Ich bin nicht so der Freund davon, mir am Anfang eines Monats Bücher auszuwählen, die ich lesen möchte, bin da eher spontan :)

    "Phantasmen" & "Passagier 23", "Das Joshua-Profil" und "Noah" habe ich bereits gelesen bzw. gehört und haben mir gut gefallen.

    "Stirb leise mein Engel" subbt bei mir noch.

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,

      danke ich wünsche dir und deiner Frau auch ein gesundes Neues.

      Letztes Jahr dachte ich ähnlich wie du, dass ich spontan lesen möchte, habe jedoch im Jahresrückblick festgestellt, dass von den 50 gelesenen Büchern nicht viele alte SuB Bewohner dabei waren, sondern mehr frisch gekaufte. Eigentlich schade. Für dieses Jahr, teste ich das System Lesen aus.


      Ich freue mich schon auf Meyer und Fitzek, wenn letzterer mir auch etwas Angst macht.
      Vielen Dank und liebe Grüße Cindy

      Löschen
  2. Hi Cindy,
    gesundes neues :)

    Ui, eine hübsche Leseliste. Die gesamten Fitzeks habe ich gelesen und toll gefunden.

    Ich bin auch wie Uwe eher der Spontanleser :)

    LG
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,

      dir auch ein gesundes Neues, danke dir. :)

      Ich habe bisher nur zwei Fitzeks gelesen, da hab ich also noch einiges vor mir. Mal schauen, wie lange ich das mit der Lese- und Hörliste durchhalte, ich bin hochmotivert.

      Liebe Grüße
      Cindy

      Löschen
  3. Huhu Cindy!

    Wenn ich Challenges im Hinterkopf habe, mache ich mir auch gerne zu Monatsbegnn eine Leseliste. Das "zwingt" mich dann auch dazu, mal Bücher zu lesen, die sonst noch ewig im Regal wären. >.<
    Meine Liste für diesen Monat hat jedoch nur 3 Bücher plus das, was ich aus 2015 noch dabei habe. ;)
    "Grimm" möchte ich irgendwann auch noch lesen, bei "Phantasmen" bin ich mir noch nicht sicher - da habe ich schon unterschiedliche Meinungen gehört, aber grundsätzlich schreibt Kai Meyer ja sehr gut. :)
    Manga lese ich in letzter Zeit auch kaum noch... Allerdings befinden sich in meinem Regal auch kaum ungelesene. Ich glaube, "Arisa" habe ich sogar mal bei dir angefangen zu lesen. Gefiel mir eigentlich ganz gut. :)
    Auf der Arbeit Hörbücher hören würde ich auch gerne, aber ich muss da zu viele Texte schreiben, das würde also nur ablenken. :'D

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Alica,

      die Motto Challenge 2016, wird in diesem Jahr meine einzige bleiben, damit ich nicht so viel abgelenkt bin. Aleshanee legt tolle Themen vor, außerdem inspieriert sie mich mit ihren ca. 160 gelesenen Bücher in 2015 meinen Popo hoch zubekommen. Nimmst du in diesem Jahr auch an anderen Challenges teil? Wie weit bist du mit Arisa bei mir denn gekommen? ^^" In meinem Buchzimmer zu schlafen, muss für dich das reine Paradies gewesen sein. ;)

      Zum Glück gibt es mehrere Stunden auf Arbeit in denen ich Rechnungen vot mich her prüfe und da lenkt mich das nicht ab. Doch wenn ich viele Texte schreiben müsste, würde ich das auch nicht machen.
      Liebe Grüße Cindy

      Löschen
    2. Ich mache bei einer "Stadt, Land" Challenge mit, die klang sehr witzig und legt keine Bücher/Richtungen vor, die man lesen soll. :) Dank des schrumpfenden SuBs hab ich ja nicht mehr so viel Auswahl, wenn es an verschiedene Themen geht. :'D

      Gute Frage, ich glaube, ich war bei Band 3. :) Vielleicht aber auch schon 4. Und ja, das Zimmer war super! <3 Da ziehe ich gerne für längere Zeit ein. ;P

      Löschen
  4. Hallo Cindy,

    du hast aber eine tolle Leseliste. (Echt viel Mord und Thrill :D :D Aber das garantiert hoffentlich spannende und gute Lesestunden. Fitzek ist ja eigentlich ein Garant dafür. Zumindest sagt mein Pa mir das immer :D :D )

    "Phantasmen" habe ich selbst gelesen und kann es dir empfehlen. Ich fand es eine wirklich gute Dystopie. Ein paar kleinere Kritikpunkte, aber ein tolles Leseerlebnis. Bin gespannt, wie es dir gefällt.

    Viel Freude und Erfolg beim Lesen deiner Bücher.
    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly,

      Sebastian Fitzek habe ich bereits zweimal gelesen und war begeistert. Wenn auch seine Bücher keine leichte Kost sind. Langsam werde ich ungeduldig, am Liebsten würde ich alle Bücher gleichzeitig lesen wollen. Dankeschön, ich bin mir sicher, dass mir alle Bücher gefallen werden. :D
      Liebe Grüße Cindy

      Löschen
  5. Ich mache ich bei der Motto-Challenge mit. Das hat meine Leseliste für Januar definitiv beeinflusst :D Die Fitzeks gegen immer recht schnell, die werden Dur bestimmt gefallen ;) Noah habe ich mir für dieses Jahr auch vorgenommen. Mal gucken, wann ich das schaffe..

    Ich wünsch dir viel Erfolg bei deiner Leseliste :)
    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meiky,

      dass du bei der Motto Challenge von Alex mitmachst, ist mir auch schon aufgefallen. :) Wir werden bestimmt eine tolle gemeinsame Zeit haben und ich stöbere, auch gleich in deiner Auswahl. Da gebe ich dir recht, Fitzek hat das Talent, dass ich seine Bücher schnell lese, weil sie so spannend sind. Eine Seite mehr geht immer und schwups ist das Buch fertig.
      Liebe Grüße Cindy

      Löschen
  6. Hey liebste Cindy ♥

    Aaaaaaw, also erstmal freue ich mich auch riesig, dass ich dich über die tolle gemeinsam Lesen und Blubbern Aktion kennen lernen durfte!!!
    Schließlich haben wir einen super ähnlichen Buch-Manga-Geschmack :).
    Das passt dann einfach!

    Ich bin gerade soooo neidisch, dass du Arisa verschlingst :D. Du musst mir dann am Ende der Reihe sagen, ob es sich lohnt, dann schaue ich mal, ob ich sie gebraucht bekommen kann. Band 1+2 haben mir auf jeden Fall sehr gut gefallen.

    Bei deinen Büchlein bin ich besonders gespannt auf Phantastmen, das subt bei mir nämlich noch *schwitz*. Mittlerweile schon viel zu lange. Aber auch Die Seiten der Welt subt noch *doppelschwitz*.
    Vielleicht sollte ich mal einen Kai Meyer Monat einschieben.
    Bei dem neuen-mittlerweile-etwas-älteren Fitzek bin ich gespannt. Das fanden viele Fitzek Fans ja nicht ganz so gut. Aber das Cover gefällt mir sehr!

    Viel Erfolg und Spaß mit deiner Leseliste!
    Und einen wundervollen Sonntag ♥.

    Lielan :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Lielan,

      ich freue mich auch so riesig, dass wir uns durch Anka kennen gelernt haben.♥ Uns steht ein tolles Jahr 2016 bevor, was meinst du? :D Entweder lese ich "Arisa" am vorletzten oder am letzten Januarwochenende. Wie ich bereits meinte, mein Angebot steht, es dir auch nach und nach oder als versicherten Vesand ausgeliehen zu senden.

      Du, ich könnte auch glatt ein Kai Meyer Monat einlegen. Die Arkadien Reihe und Nachtland subbt bei mir auch vor sich her. Meine Erwartungen an Fitzek sind nicht sehr groß, ich mag seine Bücher, doch sind sie auch nur ein Ausflug in ein anderes Genre, von daher glaube ich Passagier 23 wird mir gefallen.
      Dankeschön, ich wünsche dir auch einen wunderbaren Sonntag.
      Liebe Grüße
      Cindy

      Löschen
  7. Hallo Cindy!

    Da hast Du Dir ja eine Menge vorgenommen. Mich würde auf jeden Fall interssieren, wie Dir die Bücher von Sebastian Fitzek gefallen (bzw. Hörbücher) und was du zu Phantasmen von Kai Meyer sagst.

    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,

      stimmt die Liste ist lang, aber das gibt mir momentan auch einen Motivationsschub. Ich bin guter Dinge, dass ich einiges schaffen werde. Ich werde berichten, das erste Hörbuch "Eine Billion Dollar" höre ich bereits.
      Liebe Grüße Cindy

      Löschen

Hast Du ein Lob, eine Anregung oder vielleicht eine konstruktive Kritik für mich? Ich freue mich, wenn du mir dazu ein Kommentar hinterlässt.