Donnerstag, 28. August 2014

Ein neuer Top Ten Thursday - mein # 2. - regulär # 171


Es ist Donnerstag und das heißt es ist wieder Top Ten Thursday. Hier eine kurze Erklärung was der Top Ten Thursday ist und wer ihn veranstaltet, für den Fall, dass die eine oder der andere Leser, erst durch meinen Blog darauf aufmerksam wird.


Steffi von Steffis Bücher Bloggeria hat diese wunderbare Aktion übernommen. Jeden Donnerstag, kann jeder eine Liste bestehend aus 10 Büchern zu einem vorgegebenen Thema erstellen und das zum Beispiel auf den eigenen Blog veröffentlichen. Anschließend können wir in einem Kommentar zum Thema unseren entsprechenden Link hinterlassen. Ziel ist es einfach in Kontakt mit anderen Bloggern zu kommen und die eine odere andere Idee für den eigenen Stappel ungelesener Bücher zu sammeln. Denn das dieser Berg irgendwann mal gegen 0 schrumpft, halte ich für einen Mythos, jedenfalls bei meinem. :)

Jeder der möchte, kann an der Top Ten Thursday zu jeder Zeit teilnehmen und ist nicht verpflichtet von da an jeden Donnerstag seinen Beitrag zu schreiben. Wichtig ist, dass wir Spaß daran haben.



Ein Klick und ihr kommt direkt zum aktuellen TTT

Top Ten Thursday # 171 -10 Bücher, deren Titel aus nur einem Wort bestehen
  
kleiner Hinweis: Wenn ihr auf die Bilder klickt kommt ihr zu den Buchseiten der Verlage.



Saeculum von Ursula Poznanski: Ich habe schon Erebos gelesen und war begeistert. Saeculum tummelt sich jedoch seit längerer Zeit auf meinem SuB herum.

Seelen von Stephenie Meyer: Ist ein alter Bekannter, dieses Buch habe ich am letzten Top Ten Thursday verwendet. Hier geht es zu der TTT *klick*

Lucian von Isabell Abedi: Lucian und Becky sind zwei tolle Charaktere, die sich auf gleicher Augenhöhe begegnen. Das ist bei einem literarischen Pärchen nicht immer der Fall. Die Nebencharaktere sind nicht einfach Statisten, sondern sie gehören definitiv in die Handlung hinein und bestimmen sie entscheidend mit. Lucian, ist daher ein absolutes Juwel in meinem Regal.


Splitterherz, Scherbenmond und Dornenkuss von Bettina Beelitz: sind durch eine kleine List seitens Dornenkuss auf meinen SuB gelandet, auf denen sie sich jetzt noch tummeln.



Lycidas, Lillith und Lumen von Christoph Marzi: Ich liebe die uralte Metropolen Trilogie. Ich weiß es gibt noch einen weiteren Teil in diesem Universum, aber irgendwie ist der so anders, daher bleibe ich bei Trilogie. Christoph Marzi ist ein Wortzauberer unglaublich wie schnell er mich in Lycidas in seinen Bann gezogen hatte. Wenn ich mir aber die neuen Cover anschaue, dann ist mir zum Heulen. Positiv gesehen, passen sie zum jeweiligen Inhalt bei näherer Betrachtung, aber die alte Ausgabe ist soviel atmospärischer und augenfangender, als diese doch sehr kindliche Version. Zum Glück habe ich die Reihe in der alten Ausgabe komplett. Sie schreit übrigens nach einem Reread sobald der Winter kommt. Kleine Anmerkung in der "schöneren" Ausgabe ist wirklich nur ein Wort auf dem Cover zu lesen.



Grimm von Christoph Marzi: Ein weiterer Marzi Roman und dazu noch mit Märchen Thematik. Ich erwarte sehr viel, doch bis es soweit ist, kann sich Grimm noch etwas auf meinen Sub ausruhen.

Das waren meine Top 10 der Einwort Bücher aus meinem Besitz. Welche sind es bei euch?



© Top Ten Thursday - Steffis Bücher Boggeria buecher-bloggeria.blogspot.de
© Cindy Raschdorff kumosbuchwolke.blogspot.de

Kommentare:

  1. Huhu!

    Seelen wäre eigentlich auch auf meiner Liste - aber da ich das letzte Woche schon drin hatte, hab ich es mal rausgelassen :)
    Saeculum will ich noch lesen, kenne von der Autorin bisher leider noch nichts, wird sich aber bald ändern! Und Grimm fand ich auch toll, auch eins, das ich übersehen habe, weil es nicht im Regal steht, das hatte ich mir mal aus der Bücherei ausgeliehen ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      eins kann ich jetzt schon sagen, Seelen wird nächste Woche nicht dabei sein. ;) Ich bezweifle sowieso ob ich nächste Woche teilnehmen kann, da ich bisher nur 4 Bücher mit Zahlen gefunden habe. Mit meinen Mangas darf ich da wohl nicht teilnehmen. Auf jeden Band befindet sich immerhin eine Zahl. xD
      Erebos war mein erstes Buch von Ursula Poznanski. Du kannst ja ruhig bescheid geben, wenn du mit Saeculum beginnst, vielleicht können wir es ja gemeinsam lesen.
      Auf Grimm freue ich mich auch schon. Ja ich leihe mir auch gerne und viel Bücher aus der Bibliothek aus.

      Liebe Grüße
      Cindy

      Löschen
  2. Hallo Cindy,
    du hast ja eine interessante Liste zusammengestellt. "Saeculum" habe ich auch ausgewählt und mit "Seelen" hadere ich, ob ich es überhaupt auf die WL setzen soll. Bin mir nicht so sicher.
    Diese uralte Metropolen-Trilogie - davon habe ich noch nie etwas gehört! Schaut aber toll aus, allein die Cover regen zum Lesen an. Die Bücher muss ich mir näher anschauen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      ich bin begeistert, wenn dich die urarlte Metropole begeistern könnte. Die Bücher bieten wirklich sehr viel - eine eigene gut konstruierte Welt, Vemischung alter Legenden, Sagen und Figuren der Literatur, Magie, Geheimnisse, Leid, Humor, Intrigen und Liebe. Die ersten zwei Teile der Reihe befinden sich gerade in der Packstation (ich hatte sie nachbestellt), daher kann ich noch kein Foto der alten Cover machen. Aber schau mal hier auf Christoph Marzis Seite unter den Romanen von 2004: http://www.christoph-marzi.de/Romane.htm Die erste Coverversion ist echt großartig. ;)

      Seelen hat mich sehr überrascht, war am anfang etwas skeptisch, weil die Biss-Reihe mich immer weniger überzeugte, aber Seelen ist anders. Vielleicht kannst du es dir ja mal aus der Bibliothek leihen?

      Liebe Grüße
      Cindy

      Löschen
  3. Hallo ;)
    "Saeculum", "Lycidas" und "Splitterherz" habe ich auch auf meiner Liste. Die restlichen Teile der Reihen habe ich auch auf meinem Sub und müssen unbedingt gelesen werden, vor allem, wenn du so von der "Uralten Metropole" schwärmst.
    "Seelen" befindet sich auch noch auf meinem Sub.
    Ansonsten schöne Liste.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadja,

      jemehr ich von Lycidas und Co. rede um so größer wird die Lust die Bücher wieder zu lesen. In meinen Augen lohnen sie sich sehr.

      Liebe Grüße
      Cindy

      Löschen
  4. Mahlzeit,

    Saeculum und Splitterherz habe ich von deiner Liste bereits gelesen, ein paar der Bücher SuBen auch noch bei mir ^^

    Liebe Grüße

    Kerry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerry,

      von Saeculum habe ich bisher nur gutes gehört. Bei Splitterherz ist die Meinung etwas gespalten, aber ich glaube es wird mir gefallen.

      Liebe Grüße
      Cindy

      Löschen

Hast Du ein Lob, eine Anregung oder vielleicht eine konstruktive Kritik für mich? Ich freue mich, wenn du mir dazu ein Kommentar hinterlässt.