Sonntag, 6. Juli 2014

Verliebe Dich nie in einen Rockstar von Teresa Sporrer

© Cover- und Zitatrechte: Carlsen Impress
Startseite vom Carlsen Impress

Inhalt

Ein Rockstar in ihrer Klasse! Zoey kann es noch gar nicht richtig glauben. Der angeblich coolste Junge aller Zeiten sitzt in Mathe plötzlich neben ihr. Acid. Ja, genau – DER Acid. Ungekämmtes Haar, verschlungene Tattoos auf den Armen, auffällige Sonnenbrille und natürlich tiefschwarze Klamotten. Vollkommen übertrieben, findet Zoey und versteht nicht, warum ihre Freundinnen bei jeder seiner Bewegungen loskreischen müssen. Aber es kommt noch viel schlimmer. Acid braucht Nachhilfe in Mathe – und die will er ausgerechnet und ausschließlich von Zoey



Der zufällige Satz...   

Position 78 (kann variieren, denn ich nehme nur ganze Sätze)
 

„Ich schlief komisch verrenkt auf einem unbequemen Teppich in der Kirche ein, bis mich mein großer Bruder Ian fassungslos fluchend aus dem Gotteshaus zerrte.“
Position 78



Meinung

Endlich wieder einen entspannten ruhigen Sonntag - das hatte ich mir heute nach dem Aufstehen gewünscht - und bekommen.

Nach dem ich mir den Film "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" angeschaut hatte, war ich in Hochstimmung und wollte dieses Gefühl mit einem guten Buch ausbauen. Etwas romantisches, leichtes und mit Charakteren, die vor Leben und Wortwitz nur so sprühen sollte her. Verliebe dich nie in einem Rockstar war genau die richtige Wahl.
Einmal ganz normale Protagonisten - gut einen Rockstar-Mitschüler - das hat man auch nicht alle Tage, aber es gibt hier keine magischen Fähigkeiten, keine wirklichen Vampire, Engel oder andere paaranormale Wesen. Sondern nur eine schüchterne scheinende strebsamen Zoey, ihre nicht weniger durchgeknallten Freundinnen, sexy Jungs und viel Hormonchaos.

Zoey hat mich glatt weg vom ersten Satz in ihrem Bann gezogen und ich habe schnell gemerkt, dass in ihr mehr Leben, Feuer und Pfeffer steckt, als nur die strebsame Einserschülerin.

So richtig ins Gefühlchaos stürzt sie erst als Alex, von den meisten nur Acid genannt und aufstrebener Sänger einer Rockband - in ihre Klasse kommt. Sofort wird Alex auf Zoey aufmerksam und versucht sich mit seinem Charme Mathenachhilfe bei ihr zu ergattern. Aber da stößt er bei Zoey auf Granit und so kommt es das die beiden sich den einen oder anderen sehr lustigen Schlagabtausch liefern. Das alleine macht Verliebe dich nie in einem Rockstar zu einem sehr unterhaltsamen Lesevergnügen, aber die Rockstarstory lebt nicht nur von Zoey und Alex, sondern auch und gerade durch die Nebenfiguren, Zoeys besten Freundinnen oder ihren Bruder Ian - harte Schale aber drin steckt doch ein liebendes Bruderherzchen. Mir sind die Figuren sehr ans Herz gewachsen.

Verliebe dich nie in einem Rochstar hat mich so sehr an sich gefesselt, dass ich meinen E-Reader von heute morgen an bis jetzt nur in äußerst dringenden Fällen bei Seite legen wollte und konnte. Es liest sich einfach so wunderbar natürlich und flüssig. Zoey, ja gerade sie spricht und denkt wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Das alles wirkt so unverkrampft erfrischend und realistisch.

Meiner Meinung nach gab es hier keinen einzigen Hänger, keinen einzigen Moment in den ich das Gefühl hatte, die Handlung gerät ins Stocken.

Ich hatte heute während der Stunden oft den Wunsch hinter die Scheibe meines Kindles direkt in die Geschichte springen zu wollen, die Figuren zu Herzen, ihnen die Hände zu schütteln oder einfach nur noch näher sein zu wollen.

Zwischen Alex und Zoey fliegen nicht nur die Fetzen es knistert auch gewaltig, lässt Herzen höher schlagen und vor Glück kleine Seufzer seufzen.



Fazit

Verliebe dich nie in einem Rockstar war ein rund herum stimmiges großartiges Lesevergnügen mit tollen Helden. Ich habe sehr viel gelacht und geschwärmt und hatte definitiv Schmetterlinge im Bauch. Einen einzigen Minuspunkt habe ich aber schon... 

... ich habe das Buch regelrecht gefressen und bin immer noch hungrig auf Rockstars. Zu meinem Glück lese ich gleich Band 2 - Blind Date mit einem Rockstar.






Die Rockstar Reihe im Überblick


Verliebe dich nie in einen Rockstar - Rockstar 1 - meine Rezension
Blind Date mit einem Rockstar - Rockstar 2 - meine Rezension
Ein Rockstar kommt selten allein - Rockstar 3 - meine Rezension
Rockstar weiblich sucht - Rockstar 4
Der Rockstar in meinem Bett - Rockstar 5 




© Cindy Raschdorff kumosbuchwolke.blogspot.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hast Du ein Lob, eine Anregung oder vielleicht eine konstruktive Kritik für mich? Ich freue mich, wenn du mir dazu ein Kommentar hinterlässt.