Samstag, 8. Februar 2014

Neues im Januar

Mit etwas Verspätung kommt nun mein "Neues im Buchregal aus dem Januar".

Der Januar war nicht nur die Geburtsstunde von "Kumos Buchwolke", sondern vor 26 Jahren auch meine eigene.




für eine größere Darstellung auf das Bild klicken




Zum Start meines Blogs bekam ich von der lieben Damaris von  Damaris liest Berührt geschenkt. Da bin ich gespannt wie das so ist. Vielen lieben Dank noch einmal.

Nach dem ich meine Geschenke von Freunden und meinen Liebsten geschenkt bekam fiel mir auf, dass ich stark von Damaris Rezensionen beeinflusst worden bin. :) 

Für immer zwischen Schatten und Licht entdeckte ich damals als Rezension Hier und war sofort vom Cover angetan. Damals war dieses Buch auch der Grund warum ich mir zu Weihnachten einen Kindle wünschte. Jetzt besitze ich Verbannt und Für immer zwischen Licht und Schatten allerdings als Taschenbücher. Wie gesagt, ich fand die Cover so schön.

Mit Forbidden machte mich Damaris auf Facebook neugierig. Ehrlich gesagt habe ich auch schon etwas Angst es zu lesen. Es soll sehr berührend und emotional sein. Mal sehen wie stark ich bin und wie nahe es mir gehen wird.

Herz aus Glas landete ebenfalls wegen Damaris auf meiner Wunschliste. Hier Das erste Band einer Trilogie.

Nach ein paar Jahren habe ich endlich Splitterherz bekommen. Vor zwei Jahren kaufte ich mir Dornenkuss ohne zu wissen, dass es der letzte Band einer Trilogie war (das Buch war eingeschweißt und ich bin nicht auf die Idee gekommen schon im Laden nach zu forschen). Die Überraschung zu Hause war demzufolge groß. Letztes Jahr zum Geburtstag bekam ich von meiner Freundin den zweiten Teil und jetzt endlich den ersten Band. 

Stirb leise mein Engel fiel mir auf der Oetinger Homepage, während ich nach einem anderen Buch schaute, ins Auge.

Mit meiner "Ausbeute" bin ich sehr zufrieden und bedanke mich hier noch mal an alle Schenker. Von den Gutscheinen habe ich mir auch schon neue Bücher gekauft, aber dazu mehr im Februar Abschluss.

Kommentare:

  1. Oh wow, es ist ja schon genial, wie seh ich dich beeinflusst habe (und auch etwas "beängstigend" - was wenn du die Bücher nicht magst!?).
    Bei Berührt bin ich sehr gespannt, was deine Meinung sein wird und die Splitterherz-Trilo gehört zu den besten Büchern überhaupt, du wirst mit allen Sinnen lesen, die Bücher lieben und gleichzeitig verfluchen .... Und du liest gerade Sevenwaters? Ganz viel Spass!
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich glaube du brauchst dir keine Gedanken machen, das ich sie nicht mögen werde. Manchmal finde ich es eher erschreckend wie sehr du meinen Geschmack triffst und vor allem ganz oft ohne das ich vorher wusste wie genial das Buch wird das ich lese. Eben wirklich Lesen mit allen Sinnen.

      Die Tochter der Wälder habe ich bereits beendet und es war so fantastisch magisch und märchengleich. Dabei auch so grausam echt beschrieben was Sorcha passiert. Es war wirklich gut und jetzt lese ich den Sohn der Schatten. Bin ich dir da schon ein Band vorraus? ;)

      Liebe Grüße

      Cindy

      Löschen
    2. Wunderbar, dass dir "Die Tochter der Wälder" so gut gefiel :-) Ja, es war sehr hart, aber trotzdem so liebenswert geschrieben. Du bist mir jetzt tatsächlich voraus :-) "Der Sohn der Schatten" steht noch im Regal, ebenso Band 3. Bei so aufwändigen Reihen mag ich immer etwas Abstand, aber nicht mehr lange :-)

      Löschen
    3. Es gibt auch noch ein Band 4. Siehst du und ich mag es Reihen in einem Rutsch zu lesen. Für gewöhnlich kann ich da auch immer gut warten bis sie vollständig sind. Ja die Erzählstruktur erinnerte mich an ihre Geschichten, als würde sie ihre eigene Geschichte in der großen Halle am Feuer dem Haushalt erzählen. Band 2 hat auch seinen ganz eigenen Charme und Reiz. :)

      Löschen

Hast Du ein Lob, eine Anregung oder vielleicht eine konstruktive Kritik für mich? Ich freue mich, wenn du mir dazu ein Kommentar hinterlässt.